Seminar: Laserschutztutorial (LST1)

Zielgruppe

Zielgruppe

Laseranwender von Unternehmen, Hochschulen, Kliniken oder Forschungseinrichtungen, die im regelmässigen Turnus eine Aktualisierung Ihrer Kenntnisse erhalten sollten.

Motivation

Motivation

Der Betrieb von Lasereinrichtungen aller Art erfordert ein hohes technisches und organisatorisches Wissen zur Vermeidung von Unfällen. Die Vermittlung dieser Kenntnisse an unerfahrene Lasernutzer sowie eine regelmässige Aktualisierung des Informationsstandes aller Lasernutzer ist gesetzlich vorgeschrieben und auf Grund des Gefährdungspotentials, das vom Betrieb einer Laseranlage ausgeht, sinnvoll.

Gewinn

Gewinn

  • Vermittlung notwendiger Kenntnisse über direkte und indirekte Gefährdungspotentiale beim Betrieb von Lasereinrichtungen
  • Einführung in die physikalischen Grundlagen zur Erzeugung und Wirkung von Laserstrahlen
  • Möglichkeiten des industriellen Einsatzes
  • Informationen über notwendige technische, organisatorische und persönliche Schutzmassnahmen
  • Rechte und Pflichten des Laseranwenders
  • Darlegung von Gefährdungspotentialen am Arbeitsplatz
Abschluss

Abschluss

Absolventen des Seminars LST1 können mit einem 2. Kurstag das Zertifikat zum Laserschutzbeuftragten (LSB1) erlangen. Mehr Informationen zum LSB1 finden Sie hier.

Voraussetzungen

Voraussetzungen

Wissenschaftlicher Taschenrechner

Gebühr:
CHF 800.00 (MwSt.-befreit)

Termin:
siehe Kurskalender, unter Vorbehalt der Teilnehmerzahl / Veranstaltungen vor Ort auf Anfrage

Kursgröße:
Maximal 12 Teilnehmende

Dauer:
1 Tag

Unterrichtssprache:
Deutsch

Ort:
UVEX Arbeitsschutz (Schweiz) AG, Uferstrasse 90, 4057 Basel

Stornierungsbedingungen:
Sie haben das Recht, die gebuchte Veranstaltung schriftlich bis spätestens 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenlos zu stornieren. Etwaige anfallende Stornierungsgebühren (z.B. Hotel, Bahntickets, usw..) werden wir Ihnen in Rechnung stellen.

Teilen Drucken
uvex
SAFETY