Ob Geschäftsführer, Sicherheitsingenieur, Einkäufer oder Marketing-Mitarbeiter – in vielen Unternehmen sind etliche Personen am Beschaffungsprozess von Waren wie Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) beteiligt. Mit der steigenden Zahl der involvierten Personen, nimmt auch der Aufwand für die komplette Bestellabwicklung zu. Das Ergebnis: Die Komplexität steigt, wodurch sich die Prozess- und Transaktionskosten im Unternehmen erhöhen.

E-Procurement für effizientes Beschaffungsmanagement

Neue digitale Bestellprozesse (E-Procurement) wirken dem entgegen: Durch den betrieblichen Einkauf von Waren auf elektronischem Weg können Mitarbeiter entlastet und so zeitliche und finanzielle Transaktionskosten eingespart werden. Darüber hinaus wirkt sich der Umstieg von der Fax-Bestellung aufs E-Procurement auch positiv auf die Umwelt aus, da auf gedrucktes Papier verzichtet wird. Hört sich interessant an? Erfahren Sie jetzt noch mehr über die Vorteile von E-Procurement und wie Sie es mit uvex nutzen können. Oder füllen Sie direkt das Online-Formular aus, um eine für Sie geeignete E-Procurement-Lösung anzufragen.

Ihre Vorteile beim E-Procurement mit uvex im Überblick

Deutliche Reduktion von zeitlichen und finanziellen Transaktionskosten

Einfache Integration des uvex Kataloges in Ihre bestehenden E-Procurement-Plattformen und – Software-Lösungen

Schneller Zugriff auf individuelles Produktportfolio zu verhandelten Konditionen

Erhöhte Transparenz im Beschaffungsprozess durch digitale Dokumentation der Bestellungen im Beschaffungssystem

Umweltfreundlichere Beschaffung, durch weniger Papier-Ausdrucke

 

E-Procurement-Lösung anfragen

 

 

e-procurement-mit-uvex-nutzen

Als erfahrener Partner bieten wir unseren Kunden vier verschiedene Möglichkeiten E-Procurement mit uvex zu nutzen: Als E-Procurement-Software, z. B. SAP Ariba oder Onventis, über E-Marktplätze wie Mercateo und Simple System, per Direktanbindung von ERP-Systemen wie SAP und Navision oder ganz einfach über den uvex Online-Shop. 

E-Procurement-Software

Beim E-Procurement mit Hilfe einer speziellen Software ist zwischen Ihrem ERP- und unserem uvex System ein Anbieter zwischengeschaltet. Folglich müssen Sie Bestellungen nicht mehr im ERP-System durchführen, sondern können Waren mit Hilfe einer benutzerfreundlichen E-Procurement-Software bestellen. Die Programme wurden speziell für die Beschaffung entwickelt und bieten deshalb einige Vorteile gegenüber der Bestellung mit Hilfe eines ERP-Systems. Sie gewinnen u. a. eine bessere Übersicht über die Ausgaben Ihres Unternehmens, können Kataloge von Lieferanten verwalten oder Ausschreibungen managen.

 

"Die Nutzung eines E-Procurement-Systems ist zu Beginn in der Regel mit einer hohen finanziellen Investition verbunden, die sich mit der Zeit allerdings auszahlt: Beschaffungsprozesse werden deutlich entschlackt, die Integration von Katalogen ist standardisiert und sogar das Managen von Sourcingevents und der Verwaltung von Lieferanten ist möglich."

Patrick Schilmeier | Spezialist E-Procurement bei uvex

E-Marktplätze

E-marketplaces are a lower-cost alternative to rolling out an e-procurement system. As a user, you benefit from a wide product range, consolidated invoicing from multiple suppliers (single-creditor model) and an enhanced user experience – and you can enjoy all of these advantages when you purchase uvex products through digital channels. Want to shop with the wide array of suppliers on a marketplace without sacrificing your individually negotiated terms? We will happily provide you with your own tailored catalogue on your chosen e-marketplaces, or you can opt to shop from our entire range with your special prices added.

 

"Elektronische Marktplätze bieten Ihnen ein breites Angebot. Die Nutzung ist intuitiv und die Weiterleitung von digitalen Bestellungen zu Lieferanten erfolgt ohne größeren IT-Aufwand. Doch Sie müssen hier keineswegs auf Ihre individuellen Konditionen oder angepassten Kataloge Ihres Lieferanten verzichten. Gerade für mittelständische Unternehmen sind elektronische Marktplätze deshalb äußerst attraktiv."

Peter Prütting | Leiter Procure & Supply bei uvex

Direktanbindung von ERP-Systemen

Establishing a direct link between your ERP system and ours enables us to exchange electronic messages directly via electronic data interchange (EDI). Electronic catalogues form the basis for this communication. uvex can assist you with the process of creating item data through the use of catalogue interfaces such as OCI or Punchout, or you can receive data as a static catalogue, such as BMECat.

 

"Wir empfehlen eine Direktanbindung für alle Kunden, welche keine extra Software einführen möchten und trotzdem von der Digitalisierung mit uvex profitieren wollen. Sie können alle bestehenden Workflows nutzen und kommunizieren trotzdem elektronisch und vollautomatisch mit uns. Durch unsere weitgehende Erfahrung im EDI Bereich unterstützen wir Sie bei der Implementierung bestmöglich, sodass die Komplexität abnimmt und interne Ressourcen so wenig wie möglich beansprucht werden."

Patrick Schilmeier | Spezialist E-Procurement bei uvex

uvex Online-Shop

In an online shop, you can log in and order directly from the manufacturer, with access to the entire product range and your customer-specific prices. The shop features a traffic light system to indicate stock levels, so that you can tell whether the item you’re looking for is available before you place your order. The user-friendly self-service area also enables you to check the status of your order or download any documents you need at any time.

 

"Der uvex Online-Shop ist die ideale Lösung für alle Kunden, welche einen günstigen Einstieg in das digitale Bestellwesen suchen, ohne hohe Investitionskosten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit sich einen Merkzettel mit den häufig gekauften Produkten zu erstellen oder sich Rechnungen erneut herunterzuladen. Sie nutzen ein ERP System? Dann wäre der uvex Online-Shop als OCI Katalog oder Punchout für Sie vielleicht die richtige Alternative."

Peter Prütting | Leiter Procure & Supply bei uvex

5 Gute Gründe für E-Procurement mit uvex

Sie möchten wissen, warum E-Procurement mit uvex die richtige Lösung ist? Hier kommen 5 gute Gründe auf eine Partnerschaft mit uns zu setzen:

1uvex ist erfahrener Partner in Sachen E-Procurement seit 1990

2Mehr als 500 Kunden nutzen bereits eine EDI Kommunikation mit uvex

3uvex bietet Lösungen für eine Vielzahl an Systemen und Softwares

4Qualitativ hochwertige Produktdaten können seitens uvex in unterschiedlichen Katalog-Formaten bereitgestellt werden

5uvex Inhouse-E-Procurement-Experten beraten Sie gerne zu Ihren persönlichen Anliegen

E-Procurement-Lösung anfragen

 

 

faq-haufige-fragen-antworten-e-procurement-uvex
Warum ist das Beschaffungsmanagement wichtig?

Gerade im Einkauf ist es oftmals schwierig den Überblick über die zu beschaffenden Waren zu behalten. Ein Grund dafür sind Einkäufe, die außerhalb der offiziellen Wege stattfinden, sogenanntes Maverick Buying. Dadurch kann es zu erhöhten Ausgaben kommen, die ohne Beschaffungsmanagement unentdeckt bleiben. Damit Sie den Überblick behalten und Waren bei den gewünschten Lieferanten, mit denen vielleicht sogar Sonderkonditionen vereinbart sind, bestellt werden, hilft es die Beschaffung digital zu managen.

Welche Daten können über elektronische Kataloge ausgetauscht werden?

Über elektronische Kataloge können einheitliche Artikeldaten (Texte, Bilder, Dokumente, Klassifizierungen usw.) zwischen Unternehmen ausgetauscht werden. So sinkt zugleich der Pflegeaufwand auf Kundenseite, da Daten nicht mehr manuell aufbereitet werden müssen.

Welche Plattformen Software-Lösungen können beim E-Procurement mit uvex genutzt werden?

Beim E-Procurement mit uvex kann auf eine Vielzahl an E-Procurement-Lösungen zurückgegriffen werden. Zugleich prüfen wir regelmäßig, ob weitere Partner-Lösungen von unseren Kunden nachgefragt werden und erweitern im Bedarfsfall unser Portfolio.

Was sind Katalogdatenschnittstellen wie OCI und Punchout?

Katalogdatenschnittstellen wie OCI und Punchout stehen bei dynamischen Katalogen zur Wahl. Dank OCI und Punchout ist es für angebundene Unternehmen möglich, das Benutzererlebnis des uvex Online-Shops mit dem individuellen Sortiment zu vereinen. Hierfür erhalten Unternehmen über Ihr ERP-System oder über Ihre E-Procurement-Software nach einmaligem Login direkten Zugang auf den uvex Online-Shop und können ausgewählte Waren bestellen.

Was ist der Unterschied zwischen einem statischen und einem dynamischen Katalog?

Bei statischen Katalogen erhalten Sie eine Datei mit gleichbleibendem Inhalt. Diesen können Sie in Ihr System einspielen oder die Artikel auf Basis der Daten manuell anlegen. Ändern sich zwischenzeitlich Inhalte im statischen Katalog, muss der Katalog erneut eingespielt bzw. die Daten manuell geupdatet werden. Bei dynamischen Katalogen dagegen müssen keine Daten eingespielt werden. Daten aus dem uvex Online-Shop werden automatisch in Ihr System übertragen und sind dadurch jederzeit aktuell.

Teilen Drucken
uvex
SAFETY