Schneller, sicherer Augenschutz für Mitarbeiter mit Korrektionsbedarf

Unser Netz von ca. 200 Vertragsoptikern gewährleistet die Lieferung Ihrer individuellen KSB innerhalb einer Frist von ca. einer Woche.

Ihr Weg zur korrigierten Schutzbrille

Betriebe mit über 50 PSA-Trägern

  1. Definieren Sie mit Ihrem Gebietsleiter das passende KSB-Fassungssortiment und die entsprechenden Ausführungen sowie Ihre Konditionen.
    
  2. Mit einer offiziellen Bestellung des Unternehmens, dem Brillenrezept und der privaten Brille geht Ihr Mitarbeiter zum Optiker in der Nähe.
    
  3. Der Optiker wählt zusammen mit dem Mitarbeiter die passende Fassung aus.  Der Optiker überprüft Brillenrezept und Brille, macht sofern notwendig einen Sehtest und über- mittelt die Bestellung an uvex.
    
  4. Die verlängerte Werkbank von uvex in Basel fertigt die KSB und liefert diese direkt an den Optiker.
    
  5. Der Optiker passt die KSB dem Mitarbeiter an. Dieser kann innerhalb kurzer Zeit gut geschützt seine Arbeit wieder aufnehmen.
    
  6. Sie erhalten anschliessend von uns die Rechnung.

Betriebe mit weniger als 50 PSA-Trägern

  1. Wenden Sie sich direkt an einen unserer Vertragsoptiker.
    
  2. Wählen Sie die für Ihren Betrieb geeigneten Fassungen und die entsprechenden Ausführungen aus.
    
  3. Lassen Sie sich direkt vom Optiker ein Angebot unterbreiten und vereinbaren Sie die Konditionen.
    
  4. Der Mitarbeiter geht wie bei der Variante links (Punkt 2) zum Optiker. Mit Ausnahme der Rechnung, welche Sie direkt vom Optiker erhalten, läuft der Prozess gleich.

Weshalb sind korrigierte Schutzbrillen nötig?

Mindestens 67 Prozent aller 40 Jahre jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind heute Linsen- oder Brillenträger. Bei der Ausübung gefährlicher Arbeiten benötigen sie deshalb eine individuell korrigierte Schutzbrille.

Die Versorgung muss gesetzeskonform und flächendeckend kompetent und schnell sichergestellt sein. Um diesen hohen Anforderungen des Schweizer Marktes gerecht zu werden, haben wir in Basel eine «verlängerte Werkbank» unseres Mutterhauses in Fürth eingerichtet. Sie fertigt die nach DIN EN 166 zertifizierten KSB an und liefert sie an die Optik-Partner zur Anpassung und Abgabe an die Trägerinnen und Träger.

Haben Sie Fragen?

UVEX Arbeitsschutz (Schweiz) AG
Uferstrasse 90
4057 Basel
Switzerland

Telefon: 061 638 84 44

Teilen Drucken
uvex
SAFETY