Weiterbildung – Persönliche Schutzausrüstung (PSA) im Einsatz

Zielgruppe

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Verantwortliche für den Bereich Arbeitssicherheit sowie Mitarbeitende aus allen Branchen, von Klein- bis Grossbetrieben, welche die wichtigsten Kenntnisse zum Thema Normen, Richtlinien, Einsatz, Beschaffung und Handhabung von persönlicher Schutzausrüstung (PSA) erlangen möchten.

Motivation

Motivation

Sie haben sich im Bereich Arbeitssicherheit weitergebildet und möchten das Thema persönliche Schutzausrüstung nun noch besser verstehen bzw. sich noch bewusster werden, wie PSA richtig zum Einsatz kommt? So werden Sie zukünftig in der Lage sein, Ihren Mitarbeitenden gegenüber die Wichtigkeit der PSA noch besser zu begründen und auf dem Markt die richtige PSA zu beschaffen.

Ziele

Ziele

Der Teilnehmer…

Einführung:

  • Versteht den Grund und die Wichtigkeit zum Einsatz der PSA
  • kennt die rechtlichen Grundlagen und Vorschriften
  • Weiss, welche Produktgruppen zum Schutz führen können

Normen & Richtlinien:

  • Versteht, wieso eine PSA genormt sein muss
  • Erkennt ein zertifiziertes PSA-Produkt
  • Versteht die Kennzeichnungen aufgrund des Wissens, wie geprüft wird
  • Weiss, wo die Normen nachgeschlagen werden können

PSA im Einsatz:

  • Kennt den Nutzen der unterschiedlichen PSA, deren Einsatzbereiche sowie die verfügbaren Produkte auf dem Markt
  • Ist sich der Nutzungs-/ Lager-/ Lebensdauer bewusst
  • Weiss, wie die PSA richtig getragen werden muss
  • Kennt den Vorteil der Pflege und weiss, was dabei zu beachten ist

Beschaffung:

  • Kennt die Möglichkeiten einer Arbeitsplatzbeurteilung und die Mitarbeitenden miteinzubeziehen
  • Kennt den Prozess des Tragetests und dessen Auswertung
  • Kennt den Vor- und Nachteil der Beschaffungswege sowie die Stolpersteine
Gewinn

Gewinn

Der Teilnehmer...

  • profitiert von einer persönlichen und abwechslungsreichen Schulung, in der das Thema auf interessante und kurzweilige Art vermittelt wird
  • vertieft das Thema während Diskussionen, Aufgaben und Gruppenarbeiten
  • kann sich mit Gleichgesinnten austauschen und sammelt wertvolle Erfahrungen
  • erhält ein umfassendes Wissen, welches das eigene Handeln beeinflusst
  • hat die Möglichkeiten, während dem Seminar spezifische Situationen mit den Spezialisten zu besprechen und Lösungsansätze zu erhalten
  • erhält die Chance, mit dem neuen Wissen, die eigenen Mitarbeitenden und Vorgesetzten besser überzeugen zu können
  • erhält im Anschluss ein von SGAS anerkanntes Zertifikat

 

Kursmethode

Kursmethode

Diese PSA-Weiterbildung ist abwechslungsreich konzipiert. Nebst Präsenzunterricht untermalen Fall- sowie Produktbeispiele, Gruppenarbeiten, Diskussionen und Demonstrationen die lebendig gestaltete Ausbildung. Die Teilnehmenden sind aufgefordert, sich aktiv und konstruktiv zu beteiligen, so dass wir gegenseitig von den unterschiedlichen Erfahrungen profitieren können.

Umfangreiche Unterlagen und Nachschlagewerke werden Sie in elektronischer Form erhalten, wovon Sie auch nach dem Kurs profitieren und das Gelernte in Ihrem Unternehmen resp. Arbeitsbereich umsetzen können. Gegen einen Aufpreis von CHF 80.00 pro Teilnehmer können wir Ihnen auch einen kompletten Schulungsordner (Print Version) vorbereiten und am Kurstag übergeben.

Abschluss

Abschluss

Diese Weiterbildung «PSA im Einsatz» ist SGAS anerkannt. Gemäss dem Fortbildungsreglement der SGAS zählt die Teilnahme an diesem Kurs 2 Fortbildungseinheiten (FBE) pro Tag.

Nach erfolgreichem Abschluss der PSA-Ausbildung und auf Wunsch können wir Ihnen gerne ein offizielles, von SGAS anerkanntes, Zertifikat erstellen.
Die Gebühr für die Ausstellung des anerkannten Zertifikates beträgt CHF 50.- pro Teilnehmer.

Falls Sie kein Zertifikat benötigen, stellen wir Ihnen gerne eine Teilnahmebestätigung aus.

Voraussetzungen

Voraussetzungen

Idealerweise haben Sie bereits eine Grundausbildung im Bereich Arbeitssicherheit absolvieret.

Termine:
siehe Kurskalender, unter Vorbehalt der Teilnehmerzahl und der aktuellen Covid-Situation

Dauer:
1 Tag von 9.00 – ca. 16.30 Uhr

Unterrichtssprache:
Deutsch

Kursgrösse:
Mindestens 6 / Maximal 12 Teilnehmende

Kosten:
CHF 690.00 inkl. MwSt., Verpflegung sowie Kursunterlagen in elektronischer Form. Zusatzkosten für anerkanntes Zertifikat CHF 50.00 sowie Schulungsordner (Print-Version) CHF 80.00

Ort:
Academy, uvex Arbeitsschutz (Schweiz) AG, Uferstrasse 90, 4057 Basel

Stornierungsbedingungen:
Sie haben das Recht, die gebuchte Veranstaltung schriftlich bis spätestens 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenlos zu stornieren oder auf ein neues Kursdatum zu verschieben. Etwaige anfallende Stornierungsgebühren, welche Sie in diesem Zusammenhang organisieren (z.B. Hotel, Bahntickets, usw.), können wir nicht rückerstatten resp. müssten in Rechnung gestellt werden.

Partager Imprimer